Pflege & Wartung

Die richtige Pflege und sachgemäße Behandlung und Wartung hat große Bedeutung für die Lebensdauer eines solid gebauten Klaviers. Sofern es die baulichen Gegebenheiten zulassen, sollte ein größeres Augenmerk auf den Ausstellungsort gelegt werden. Weniger günstig sind Standorte die zum Beispiel starker Sonneneinstrahlung unterliegen, sich in großer Nähe zu einem Heizkörper befinden, oder in unmittelbarer Nähe eines Fensters steht das oft zum lüften des Raumes geöffnet wird. Oft wird zwar darüber nachgedacht, die Luftfeuchte im Raum wegen des Klaviers zu kontrollieren, jedoch ist zu trockene Raumluft nicht nur für das Instrument sehr wichtig, sondern auch für die eigene Gesundheit.

Raumklima

Wichtig ist dabei die Luftfeuchtigkeit im Aufstellraum des Klaviers. Sie sollte zwischen 40 und 60% betragen. Eine günstige Raumtemperatur beträgt ca. 20° C. Bei höherer Temperatur wird die Luft trockener und verlangt nach zusätzlicher Befeuchtung, zum Beispiel durch ein Luftbefeuchtungsgerät.

Stimmung
Zur Pflege des Instruments gehört auch die 1-2malige Stimmung im Jahr durch einen autorisierten Fachmann. Wird ein Klavier sehr intensiv bespielt, können auch häufigere Stimmungen erforderlich sein.

Mechanikservice
Die Klaviermechanik unterliegt auch bei normalem, nicht intensiven Gebrauch einem ständigen Verschleiß. Das hat zur Folge, dass mindestens alle 4 bis 5 Jahre ein Mechanikservice erforderlich ist.

Um Ihnen Einblick in unsere Arbeit zu geben, bieten wir auch gerne Werkstattführungen an und beraten Sie gerne in unserem Schauraum.

Klavierstimmer beim Stimmen eines Klaviers
Menü schließen