Letuha & Müller OG
A-1070 Wien
Burggasse 27
Tel. +43 1 522 83 20
Fax +43 1 522 83 21
 

Kontakt
Maria Radutu:

Maria Radutu

Maria Radutu, © Andreea Goldgraber
1984 in Bukarest geboren, zählte Maria Radutu bereits in den 90er Jahren während des Studiums am Musikgymnasium "G.Enescu" zu den Wunderkindern ihres Heimatlandes Rumänien und belegte bei der nationalen Olympiade 1998 den ersten Platz. Dank ihrer Professoren Stefan Vladar und Stefan Arnold an der Musikuniversität Wien konnte sie während des anschließenden Studiums (2005 die 1.Diplomprüfung mit Auszeichnung, gekoppelt mit dem Benjamin-Preis für die beste und jüngste Kandidatin) die Grundsteine für ihr solides musikalisches und pianistisches Können legen. Ihre Ausbildung beendete sie 2010 mit dem Konzertdiplom.

Die solistische Teilnahme an diversen Festivals, wie dem "Carinthischen Sommer" in Ossiach, den "Neuberger Festtagen", den "Halbturner Schloss−
konzerten", dem "Pannonischen Forum Kittsee" und dem "Al Bustan Festival" machten sie bereits während ihres Studiums einem breiteren Publikum bekannt.

Als gefragte Solistin gab sie Klavierabende in Österreich, Rumänien, Italien, Tschechien, Frankreich, Spanien, spielte bei zahlreichen Festivals und gewann über 20 nationale und internationale Preise. Zu den bisherigen Höhepunkten mit Orchester zählen ihr Debüt im Großen Musikvereinssaal mit Rachmaninoffs zweitem Klavierkonzert und Mozarts a-moll Konzert (KV414) in Paris mit dem Wiener Kammerorchester.

Ihre kammermusikalische Tätigkeit führte sie von bedeutenden Wiener Konzertsälen bis nach China, wo sie zusammen mit Lang Lang und Dominik Hellsberg das Mozartjahr eröffnete. Ihre Vielseitigkeit konnte sie auch mehrfach als Gastpianistin im Orchester der Wiener Philharmoniker unter Beweis stellen.

2008 gründete Maria Radutu das Ensemble PhilKlang Wien, das sie zusammen mit Gerhard Marschner, Stimmführer der Violagruppe der Wiener Philharmoniker, leitet. Nach dem erfolgreichen Debüt im Wiener Konzerthaus folgte die Einladung zur Gestaltung des Festivals "Kontrapunkte" in Lafnitz (Steiermark). Zu den jüngsten Projekten von Maria Radutu zählt die Intendanz des Festivals "SoundGarden – PhilKlang & Friends Casino Baumgarten" in Wien (www.soundgarden-festival.at), das im März 2012 seine Pforten öffnete.

Den nächsten solistischen Höhepunkt im Schaffen der jungen Künstlerin bilden zwei Konzerte in Madrid mit dem Santa Cecilia Classical Orchestra und dem amerikanischen Dirigenten Donato Cabrera, in dem sie das wegen seiner hohen pianistischen Anforderungen selten gegebene Burleske von Richard Strauß spielen wird.