Letuha & Müller OG
A-1070 Wien
Burggasse 27
Tel. +43 1 522 83 20
Fax +43 1 522 83 21
 

Kontakt
Kurt Kramer:

Kurt Kramer

Kurt Kramer
geboren 1945 in Freiland/NÖ − gestorben 16.04.2008 Wien
Studium Graphischen Lehr− und Versuchsanstalt/Wien
Seit 1969 freischaffender Maler und Graphiker.

1975 − 1977 intensive Auseinandersetzung mit orientalischer Kultur, ausgedehnte Reisen durch den Mittleren Osten: Türkei, Iran, Israel; 1994 Lateinamerika (präkolumb. Kulturen).

Fassaden− und Wandmalereien in Österreich (Fassadenpreis Zentralsparkasse) und Kroatien, Bühnenprospekte (Original Broadway West-Side-Story); Sakralkunst (Monstranz 1979; EKH Wien/Hoffassade, Kapelle, Gemeindesaal: Wandzyklen u. Radkreuz „Flabellum“, 2001−3); Metall− u. Akrylobjekte, Plexi−Multiples, Designs, Buchillustrationen, Münzgestaltung (Mozart Jubiläum), Lyrik, kulturpublizistische Veröffentlichungen.

Seit 1963 (Ausstellung Galerie Börseplatz/Wien)
Ausstellungen in über 150 Einzel- und Kollektivpräsentationen, z.B.: Wien: Palais Liechtenstein 71; Gal. Blutgasse 64−72; Gal. Peithner Lichtenfels 74−81; London (Woodstock−Gall.) 71; Paris (l’Universite) 70; Tokio (Int. House Gall.) 68; Teheran (Gall. Seyhoun) 75, 76; Ankara (Gal. Artisan) 77; Uppsala (Medborgarskolan) 72-74; Basel (Art 8), Köln (Gal. Sigrist) 77; Frankfurt (Gal. Gessmann; Frankf. Musikmesse 1967- 2003);Johannesburg (Gallery Mc. Kerron/Bryanston und Grand Viennese Imperial Ball/Sandton Tower) 99, Berlin (Gal. Raeke) 2000; New York, Chikago, Lissabon 94-98; Halbturn (Haus der Kultur/Infeld) 2003; Wien (WIFI), Wr. Neustadt (Karmeliterkloster) 2005; Wien (Kunst im Foyer/Fernwärme) 2006; Bad Saarow 2008; Berlin (österr.Botschaft) Gedächtnisausstellung 2009

Werke im Besitz zahlreicher öffentlicher und privater Sammlungen im In− und Ausland, z.B. Albertina Wien, BM.BWK, Kulturamt d.Stadt Wien, Kupferstichkabinett/Akademie d. bild. Künste, NÖ Landesgalerie, BA−CA, Fernwärme/Wien, EKH / Wien, Städt. Sammlung Possenhofen, Contemp. Art Abadan, Teheran, St. Georg’s College Istanbul; München, Fulda. Privatsammlungen in Europa, Asien u. Amerika.

Buchpublikation:
„Leib und Seele“ Martin Bolz/Kurt Kramer, 2005, Verlag Rötzer (Die Wandmalereien und Sakralgestaltungen im Evangel. Krankenhaus Wien)
„Ikarus bleibt oben“ (Lyrik,Texte,Bilder zum Obenbleiben) 2009,Projekte Verlag(Halle)
Kurt Kramer, Musikalische Botschaft: "Arpeggione", 1997, l/Leinen Ausstellung Kurt Kramer